Going Places!
Erinnerungen an Italien

Genua

reisemagazin tv: Frankreichs Regionen.

Erinnerungen an Italien

Italien ist ein aussergewöhnlicher Genuss aus Herzklopfen und die Seele berührender Kunst, Essen und Landschaft, mit wenigen, die dem gleich kommen und Millionen, die dort hin wollen.

Italiens Stärken liegen aber jenseits von Kunst, Menü und Mode. Das Land gehört zu den Meisterwerken der Natur und die Geografie bietet eine ausserordentliche Vielfalt. Im Norden gibt's die eisigen Alpen mit seinen Gletscherseen bis zum Süden mit seinen Vulkankratern und türkisen Grotten.

Bei all der Vielfalt hatten wir uns für den Norden des Landes, die Blumenriviera, entschieden. Hier ist alles an mehr oder weniger einem Platz: Genua, zum Shoppen oder das Aquarium im Alten Hafen besuchen, Beine und Seele in dem Vorort Boccadasse baumeln lassen, in Portofino einfach nur träumen vor einer Kulisse, die genau dazu einlädt, die Kalorien italienischer Küche in den Cinque Terre abwandern oder den Rentnern am Hafen von La Spezia beim Kartenspiel zusehen...

reisemagazin TV check-in. Die Empfehlungen, wo wir unsere kulturelle Begeisterung gern teilen.

Ligurien

5 Dörfer am Meer

Solltest Du jemals müde vom Alltag werden, vergiss den Besuch beim Psychater und reise sofort in die Cinque Terre.

Genua, La Superba.

Zu Turin mit seiner Eleganz ist Genua mit seinem grossen, geschäftigen Hafen ein scharfer Kontrast.

Nicht oft genug in Portofino.

Am besten erreicht man Portofino über die See vor allem wegen der kurvigen und engen Zufahrtsstrasse.

La Spezia

Es ist nachvollziehbar, wenn La Spezia übersehen wird. Nur ein paar Minuten mit dem Zug entfernt von den Cinque Terre, fällt einem die Stadt auf, in der hart gearbeitet wird.