Going Places!
Mode & Mehr

Molinard Créateur Parfumeur

Molinard Créateur Parfumeur, Grasse

von Bert Schwarz

Wenn man Grasse besucht, muss sich mit dem Thema "Parfum" beschäftigt werden. Nicht allein des Themas wegen, sondern weil sonst das Verständnis für den Ort verschlossen bleibt, durch den man geht oder fährt. Wie immer hängt auch hier alles mit allem zusammen und die Entwicklung der Stadt ist untrennbar mit der Entwicklung der Düfte verwoben. Ich hatte nach einer Weile das Gefühl, als wenn die Geschichte, die Vergangenheit der Stadt und der Region kontinuierlich und ohne Brüche bis in die Gegenwart reicht und wie selbstverständlich einfach nur da ist.

Dies ist eine sehr reizvolle Erfahrung, die ich so intensiv in anderen Orten nicht machte.

Molinard Créateur Parfumeur, Grasse

Autor, Kamera, Montage : Bert Schwarz

© reisemagazin TV 2019

Parfümeur und Schöpfer der Extraklasse

"Von den schönsten Träumen des Parfums erfüllt, bin ich mit den kostbaren Essenzen und den Empfindungen, die sie bieten, aufgewachsen. Heute lege ich Wert darauf, die Tradition unseres Unternehmens und das Geheimnis seiner Beständigkeit zu bewahren. Das macht den Reichtum unserer Parfums aus, denn es sind die Materialien, aus denen sie bestehen. Unser Know-how liegt in der Kunst, diese zu verbinden und zu erweitern, um Ihnen die schönsten Kreationen anbieten zu können. Auf diese Weise ist unser Haus seit mehr als 165 Jahren in der Lage, die DNA von Parfum für Sie neu zu erfinden." schreibt Célia Lerouge-Bénard, Directrice générale. Sie ist die 5. Generation, die die Geschicke des Hauses Molinard lenkt.

In Grasse hat sich seit 1849 die Geschichte von Molinard wie selbstverständlich mit der der Welthauptstadt der Parfums verschmolzen. Zwischen dem Miuttelmeer und den Bergen der Voralpen hat Grasse eine aussergewöhnliche geografische Lage und ein ganz besonderes Klima. Diese Region ist für den Anbau von Parfümblumen prädestiniert. Mehr als anderswo ist hier die Sprache der Blumen ihr Duft.

Die Blumen des Parfum sind die Seele dieser Region! Und die Ernte ist das Handwerk der Familien, das mit Leidenschaft von Generation zu Generation weitergegeben wird. Auf diesem faszinierenden Land werden jedes Jahr mehrere Tonnen Blumen wegen ihrer aussergewöhnlichen Geruchsqualität geerntet: die Rose centifolia im Mai, das Jasmin grandiflorum im August, aber auch die Iris pallida, Tuberose, Veilchen und die Orangenblüte tragen zur Schönheit des Pays de Grasse bei.

Wunderbare Materialien für schöne Düfte sind die Inspiration aller Molinard-Kreationen. Mit ihrer bedingungsloser Liebe zu edlen Materialien setzt Célia Lerouge-Bénard das Erbe des Hauses fort und veredelt wertvolle Essenzen in außergewöhnlichem Rahmen.

reisemagazin TV check-in. Die Empfehlungen, wo wir unsere kulturelle Begeisterung gern teilen.