Camping Le Paradis

Périgord noir

Text & Fotos: Bert Schwarz

Wie kommt man auf einer Reise in diese - uns unbekannte - Region und findet das Paradies? Kompliziert und einfach zugleich:

Während unseres Besuchs in Bergérac besuchten wir den dortigen, städtischen Campingplatz. Der liegt hervorragend, denn die Altstadt ist zu Fuss nur über eine Brücke erreichbar.

Um's kurz zu machen: hier sind wir am Ende der positiven Punkte. Vorher sahen wir ein Wohnmobil aus einem Nachbarkreis in Deutschland (!) , das sich durch einen verstopften Kreisverkehr quälte und trafen seinen Fahrer am Eingang zum Campingplatz wieder. Natürlich erzählten wir, was wir hier vorgefunden hatten und er erzählte uns von Le Paradis, wo er schon vor 40 Jahren zusammen mit seiner Frau hingefahren war. Smartphone und Internet sei Dank konnten wir den Platz identifizieren und fuhren noch am selben Nachmittag dort hin.

Le Paradis

Autor, Kamera, Montage : Bert Schwarz

© reisemagazin TV 2020

Camping-Highlights
Camping LeParadis, St-Léon-sur-Vézère
5*****-Platz nahe Montignac-Lascaux.
Camping d'Orpheo Negro, Douville
3***-Platz, rund 25 km von Périgeux entfernt.
Camping Les-Pinèdes, La Colle sur Loup
4****-Platz auf in Terrassen angelegtem, 4ha grossen Gelände.
Camping La-Paoute, Grasse
3***-Platz, im Süden der Stadt gelegen und unglaublich ruhig.
AZUR Camping, Regensburg
liegt am Ufer der Donau und ist nur 2 km vom Stadtzentrum entfernt.
Campingplatz Burgtal, Wachenheim
Guter Ausgangpunkt für's Erkunden des nördlichen Teils der Deutsche Weinstrasse..
Campingplatz Berlin-Kladow
in Westberlin, gleich an der ehemaligen Zonengrenze.
Camping Officiel, Echternach
ca. 20 Gehminuten vom Stadtkern entfernt.
Camping Mosella, Perl
liegt direkt am Moselufer.
Camping La Plage, Besançon
Der Platz liegt am Flussufer des Doubs.
Campasun Parc Mogador, Sanary
ist ein 4**** Campingplatz unweit vom Strand.
Campingplatz Staufeneck, Piding
"Camping pur". Ohne Schnickschnack. Es ist alles da: Wasser, Strom, Natur.
Kanopee Village Camping, Trévoux
liegt am Rande des Ortes am Saône-Ufer.

Wir durften uns das Gelände ansehen und waren unserem Landsmann wirklich dankbar. Was wir vorfanden, war der sprichwörtliche Kontrast zu fast allem, was wir bisher in dieser Region gesehen hatten.

Kontakt

Camping Le Paradis
La Rebeyrolle
F-24290 St-Léon-sur-Vézère
Dordogne – France
Tel.: +33 5 53 50 72 64
Fax: +33 5 53 50 75 90
eMail
Web: campingplatz-le-paradis.de

Selten waren wir derartig beeindruckt. Trotz nahem Saisonende waren die Sanitäranlagen blitzblank. Wir sprachen auch mit Campern, die wir auf unserem Rundgang erwischten. Alle hatten das gleiche Luxusproblem: sie mussten nachdenken bei unserer Frage, was es zu bemängeln gäbe.

Wir fanden an den Stellplätzen Zu-, Abwasser, Strom. Die Entfernung zu den Sanitäranlagen sind irrelevant.

Die Entfernung zum nächsten Supermarkt ist relevant, wird aber durch den Platzshop kompensiert. Wir hatten nicht den Eindruck, dass sich die Entfernung zum Supermarkt auf die Preise auswirkt, sie waren alle im Rahmen.

Ich beschränke mich hier nur auf ein paar Impressionen, die wir von dem Besuch mitbrachten.

Camping Le Paradis © Bert Schwarz
Camping Le Paradis © Bert Schwarz
Camping Le Paradis © Bert Schwarz
Camping Le Paradis © Bert Schwarz
Camping Le Paradis © Bert Schwarz
Camping Le Paradis © Bert Schwarz
Camping Le Paradis © Bert Schwarz
Camping Le Paradis © Bert Schwarz

Unsere Empfehlung

Stand: September 2019

Es sah traumhaft aus und wir haben für unsere nächste Produktionsreise im Mai 2020 schon reserviert.