Camping officiel

Echternach

Text & Fotos: Bert Schwarz

Etwa 10 Minuten vom Stadtkern Echternachs entfernt liegt der offizielle Campingplatz des Verkehrsvereins eingebettet in eine grüne Landschaft.

Obwohl eine Hauptverkehrsstrasse zwischen Platz und dem Flüsschen Sauer vorbeiführt, war es erstaunlich ruhig, denn, wenn es ums Schlafen geht sind wir recht empfindlich und sehr angenehm überrascht, wie gut die Bäume und das höher gelegene Terrain den Geräuschpegel niedrig halten.

Echternach

Autor, Kamera, Montage : Bert Schwarz

© reisemagazin TV 2018

Camping-Highlights
Camping LeParadis, St-Léon-sur-Vézère
5*****-Platz nahe Montignac-Lascaux.
Camping d'Orpheo Negro, Douville
3***-Platz, rund 25 km von Périgeux entfernt.
Camping Les-Pinèdes, La Colle sur Loup
4****-Platz auf in Terrassen angelegtem, 4ha grossen Gelände.
Camping La-Paoute, Grasse
3***-Platz, im Süden der Stadt gelegen und unglaublich ruhig.
AZUR Camping, Regensburg
liegt am Ufer der Donau und ist nur 2 km vom Stadtzentrum entfernt.
Campingplatz Burgtal, Wachenheim
Guter Ausgangpunkt für's Erkunden des nördlichen Teils der Deutsche Weinstrasse..
Campingplatz Berlin-Kladow
in Westberlin, gleich an der ehemaligen Zonengrenze.
Camping Officiel, Echternach
ca. 20 Gehminuten vom Stadtkern entfernt.
Camping Mosella, Perl
liegt direkt am Moselufer.
Camping La Plage, Besançon
Der Platz liegt am Flussufer des Doubs.
Campasun Parc Mogador, Sanary
ist ein 4**** Campingplatz unweit vom Strand.
Campingplatz Staufeneck, Piding
"Camping pur". Ohne Schnickschnack. Es ist alles da: Wasser, Strom, Natur.
Kanopee Village Camping, Trévoux
liegt am Rande des Ortes am Saône-Ufer.

Der Campingplatz liegt harmonisch angelegt auf einem 4ha grossen, mit viel Baumbestand versehenen Gelände. Die Wege zu den Stellplätzen sind grosszügig bemessen, so dass auch 2.50m breite 10-m-Wohnwagen problemlos zum Platz der Wahl gezogen werden können.

Kontakt

Tourist-Info Echternach
9-10, Parvis de la Basilique
L-6486 Echternach
Tel.: +352 720272
eMail

Geöffnet von
April bis Oktober

Schlafen & weitere Annehmlichkeiten

Camping Officiel © Bert Schwarz

Die Sanitäranlagen sind ohne Fehl und Tadel. Etwas in die Tage gekommen zwar, aber sauber und sie funktionieren einwandfrei.

Camping Officiel, Echternach © Bert Schwarz>

Die Stromversorgung an den Stellplätzen entspricht nicht mehr dem heutigen technischen Stand: EC-Steckdosen sind nicht vorhanden und es wird ein Adapter auf Schukostecker benötigt. An der Rezeption wird einem aber geholfen.

Camping Officiel, Echternach © Bert Schwarz>
Camping Officiel, Echternach © Bert Schwarz>

Die Stellplätze selbst sind von unterschiedlicher Grösse und recht eben. Angenehm fanden wir die Hecken, die die einzelnen Plätze trennen.

Camping Officiel, Echternach © Bert Schwarz
Camping Officiel, Echternach © Bert Schwarz

Ausschliesslich geschotterte Plätze für Wohnmobile gibt es auch.

Die Frischwasserversorgung ist altertümlich, aber noch akzeptabel: Wasser muss von Wasserhähnen geholt werden, die zu weit weg für eine Schlauchverbindung sind, aber in ausreichender Zahl auf dem Platz vorhanden.

Die Möglichkeiten

Echternach ist die Hauptstadt des Mëllerdall, das zu Fuss oder mit dem Rad entdeckt werden kann. Der Ort selbst hat auch einige hochinteressante Dinge zu bieten, wie z.B. die römische Villa, Kirchen, hübsche Altstadt, und vieles mehr, so dass Langeweile gewiss nicht aufkommt. - Für's Frühstück kann man im Ort bei mehreren Bäckern in der Bahnhofstrasse einkaufen.

Unsere Empfehlung

Stand: Frühjahr 2018

Bei der Ausstattung (Frischwasser-, Stromversorgung) ist Investitionsbedarf. - Vollständige Information gibt es direkt auf der Website des Campingplatzes. Die Öffnungszeiten sollten nicht überlesen werden, vom 01. April bis 30. Oktober ist der Campingplatz geöffnet.

Fazit

Durchaus empfehlenswert.