Reisevorschlag
Die Deutsche Weinstrasse.
Mussbach

Die Deutsche Weinstrasse

Mussbach

zusammengestellt von Bert Schwarz

Im Zentrum des mit Reben umstandenen, schon vor über 1300 Jahren gegründeten Weindorfes Mussbach liegt der Herrenhof, ein ehemaliges Johannitergut und das älteste Weingut der Pfalz.

Heute dient der Herrenhof als wichtiges Kulturzentrum der Region und ist Ausstellungs- und Veranstaltungsort für zahlreiche Festivitäten.

Wir folgen dem roten Faden, der zu bemerkenswerten Gebäuden führt, wie dem Herrenhof, zum Wohnturm der Ritter von Otterbach oder zum Mühlenpfad. Hier liegt auch die weltbekannte Lage «Mussbacher Eselshaut» mit fast 300 Hektar, deren Geschmacksbild aufgrund der unterschiedlichsten, darauf angebauten Rebsorten natürlich nicht einheitlich ist. Direkt hinter dem Herrenhof liegt der kleine Weinberg Johannitergarten, im Besitz des zum Staatsweingut gehörenden Johanniterguts. Die St. Johanniskirche im hochgotischen Stil, wurde einst von Katholiken und Protestanten gleichzeitig genutzt.

Anzeige

reisemagazin TV check-in. Die Empfehlungen, wo wir unsere kulturelle Begeisterung gern teilen.

Unsere Stationen an der Deutsche Weinstrasse

Asselheim
Bad Bergzabern
Bad Dürkheim
Birkweiler
Bockenheim
Burrweiler
Dackenheim
Deidesheim
Dörrenbach
Edenkoben
Eschbach
Forst
Frankweiler
Gimmeldingen
Gleisweiler
Gleiszellen-Gleishorbach
Grünstadt
Haardt
Hainfeld
Hambach
Herxheim
Kirchheim
Klingenmünster
Leinsweiler
Maikammer
Mussbach
Neustadt
Oberotterbach
Pleisweiler-Oberhofen
Ranschbach
Rhodt
Schweigen-Rechtenbach
Siebeldingen
Sankt Martin
Ungstein
Wachenheim
(F) Wissembourg

Info-Box

Campingplätze

Die Deutsche Weinstrasse ist nicht nur bei Wanderern, Motorrad- und Radfahrern beliebt – immer mehr Besucher kommen mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen.

Eine Auswahl von Campingplätzen entlang der Deutschen Weinstrasse haben wir hier zusammengestellt. WoMo-Stellplätze sind oft in den Dörfern oder auf den Anwesen von Weingütern zu finden.

Unser Gespann ist nicht riesig mit knapp 14m Länge und 2.5m Breite. Die WoMo-Stellplätze empfanden wir als eher abschreckend, die wir in Campingführern und Internet fanden. Die Präsentation im Netz verglichen mit der Wirklichkeit empfanden wir teilweise verstörend.

Anzeige

reisemagazin TV check-in. Die Empfehlungen, wo wir unsere kulturelle Begeisterung gern teilen.